Aufbau backgammon

aufbau backgammon

Spielregeln Backgammon (gebräuchlichste Version) Aufbau der Steine Dabei muß beachtet werden, daß die Backgammon -Regeln vorschreiben, daß jeder. Backgammon wird traditioneller Weise mit 2 Spielern gespielt. Jeder Spieler beginnt mit 15 Spielsteinen, die auf dem Brett folgenderma en verteilt sind. Spielanleitung/Spielregeln Backgammon (Anleitung/Regel/Regeln), BrettspielNetz. He rolls a 5 and 3. Das bedeutet, dass ihr theoretisch unterschiedliche Steine ziehen könnt, einmal 4 und einmal 6. Nach dieser Regel, die im Turnierspiel ebenfalls nicht üblich ist, kann ein Spieler, dem die Verdopplung angeboten wurde, den Würfel beim Annehmen gleich noch eine Stufe höher drehen, so dass der Spielwert insgesamt vervierfacht ist. Hat ein Spieler alle seine Blots in seinem inneren Feld versammelt so beginnt das Hinauswürfeln. BSW login Username Password. Crawford , Oswald Jacoby , Walter Cooke u. Das Wichtigste von Backgammon ist das Spielbrett, welches aus 24 Dreiecken besteht. BGroom Play 65 PartyGammon. Grundsätzlich besteht — soweit möglich — Zugzwang für die Augenzahl beider Würfel. Namen Tric Trac und Puff. If a player blocked all six points of his home field, then is considered a shut. Die Würfel müssen beide glatt auf dem Brett aufliegen. Cookies machen wikiHow besser. Wenn man jedoch nicht jedes Würfel-Brettspiel bereits als Backgammon-Variante ansehen möchte, so ist die Theorie vom orientalischen Ursprung des Spiels marijuana games online aufrechtzuerhalten. You MUST however use both dice up. Red rolls a 4 and a 1. Point jeweils drei und auf dem Nach dem Boom der er Jahre, der sich bis in die er fortsetzte, erfreut sich Backgammon durch die Möglichkeiten des Computer-Backgammon und des Spiels via Internet wieder eines deutlichen Zuwachses an Beliebtheit. Eine gute Einführung in das Eröffnungsspiel bei Backgammon. Zu Beginn des Spiels steht beiden Spielern die Möglichkeit offen, dem Gegner ein Doppel anzubieten. Die Steine können nur auf Felder gesetzt werden, die noch offen sind, d. A stone, which is out-played, does not return no more on the board. The players alternate by throwning dice and moving their stones across the board towards their home zone. Bei einem solchen Wurf darf jede Augenzahl 2mal gezogen werden, also hat der Spieler insgesamt 4 Züge die nach den bekannten Regeln erfolgen müssen. aufbau backgammon

Aufbau backgammon Video

Backgammon - Spielbrett, Ziel & Regeln

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *